Montag, 23. März 2015

Cover Monday #5


Diese Aktion wurde von The emotional life of books ins Leben gerufen. Es geht darum, die schönsten Cover vorzustellen, egal ob gelesen oder nicht. Ich freue mich auf die Cover der anderen Blogger und eventuell gelangen wieder Bücher auf meine Wunschliste.

Ich stelle euch heute "Die Feenjägerin" von Elizabeth May vor.

Klappentext:
Schön, talentiert und tödlich – Aileana Kameron hat nur ein Ziel: die Feen, die ihre Mutter getötet haben, zur Strecke zu bringen


Ballsaison im Edinburgh des Jahres 1844: Jeden Abend verschwindet die junge und bildschöne Aileana Kameron für ein paar Stunden vom Tanzparkett. Die bessere Gesellschaft zerreißt sich natürlich das Maul über sie, aber niemand ahnt, was die Tochter eines reichen Marquis während ihrer Abwesenheit wirklich tut: Nacht für Nacht jagt sie mithilfe des mysteriösen Kiaran die Kreaturen, die vor einem Jahr ihre Mutter getötet haben – die Feen. Doch deren Welt ist dunkel und tückisch, und schon bald gerät Aileana selbst in tödliche Gefahr ...



Dieses Buch kam heute per Post zu mir und ich bedanke mich hier schon einmal bei dem Heyne Verlag das mir die Rezensionsanfrage positiv beantwortet wurde. :)

Ich weiß, viele von euch können Menschen bzw. Gesichter auf dem Cover nicht mehr sehen und dennoch hat dieses Cover dieses gewisse Etwas. Der Blick der Frau strahlt für mich Stärke, Arroganz aber auch Wut und Trauer bzw. Hass aus. Die Hand mit dem Dolch/Schwert ist überflüssig, wer hält sich ein Dolch/Schwert in Gesichthöhe? Ansonsten bin ich der Meinung passt das Cover sehr gut auf den Klappentext. 

Was denkt ihr vom Cover? Wäre es für euch ein Kaufgrund? Kennt eventuell sogar jemand das Buch?

Eure Odette

Kommentare:

  1. Das cover ist mir erst kürzlich auf einem anderen blog aufgefallen, definitv ein hingucker.

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    ich kenne das Cover nicht, aber es sieht schon so typisch Fantasy aus :D
    Mir gefällt es :)

    AntwortenLöschen