Dienstag, 10. März 2015

Gemeinsam Lesen #3 | Dima Zales: Der Zaubercode

Eine Aktion von Schlunzenbücher und Weltenwanderer.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese immer noch "Der Zaubercode" von Dima Zales und bin mitlerweile auf Seite 180. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Während Blaise nach Hause zurück flog, versuchte er sich selbst davon zu überzeugen, das Richtige getan zu haben - Gala musste die Welt mit ihren eigenen Augen sehen, alles das erleben, was sie wollte.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Mittlerweile bin ich beim 22. Kapitel angelangt und kann mich besser in die Geschichte fügen. Ich finde es mittlerweile auch recht spannend, allerdings ist es euch auch schwer zu erzählen was ich denke, denn ihr kennt ja keinen der Protagonisten.
Barson, der Geliebte von Augusta und Kapitän der Soldaten, hat einen Plan, der aber noch nicht verraten wurde. Er hat sich mit einigen Zauberern unterhalten und 2 davon sind spurlos verschwunden. Er wurde von einem seiner Männer verraten, den er auch gleich mal zur rechenschaft gezogen hat. 
Mit den ganzen Zauberer-Sachen verhält es sich noch schwierig, aber es wird. Soeben hat Augusta, die Ex-Verlobte von Blaise, erfahren was Blaise, der Schöpfer von Gala (eine künstliche Intelligenz), getan hat, indem sie in sein Haus gegangen war und sich eine Momentaufnahme angesehen hat. Sie hat erfahren, dass er Gala erschaffen hat und sie bekommt Panik.
Blaise hat Gala zu seinen "Tanten" gebracht, damit sie die Welt kennen lernen kann. Ich bin sehr gespannt, wie Gala das alles aufnimmt und was sie dabei fühlt. Das was sie vom menschlichen Verhalten kennt, kennt sie nur aus Büchern und den Momentaufnahmen.
 
4. Welcher Charakter aus deinem aktuellen Buch ist dir am sympathischsten? Was würdest du gerne mit ihm/ihr unternehmen, wenn du ihn/sie treffen könntest?
Ich finde Blaise sehr sympathisch. Er hat andere Ansichten, besser Ansichten als die anderen Zauberern und er ist gut zu seinem "Volk". Seiner Meinung nach sollten auch die nicht Zauberer, sprich die Bauern, ein Recht darauf haben kleine Zauber ausführen zu können. Deshalb hat er Gala erschaffen, doch Gala ist nicht so wie er es erwartet hat. Blaise ist wahnsinnig aufgeregt und neugierig darauf was Gala für Fähigkeiten hat.

Eure Odette

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen!

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, hört sich aber spannend an mit dem Mix aus Zauberern und künstlicher Intelligenz. Wünsch dir noch viel Spaß beim weiterlesen!

    Lust auf einen TAG? Hier ist einer für dich :)
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2015/03/tag-wuerdest-du-lieber.html

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen